Zur Startseite

 

 

 

Sprachen lernen als Erwachsener? Ja!

Kindern fällt das Erlernen neuer Sprachen besonders leicht, aber auch im Erwachsenenalter ist der Zug fürs Sprachenlernen noch lange nicht abgefahren. Ob eine Reise geplant ist, die große Liebe in New York wartet oder im Beruf Meetings in Zukunft in einer Fremdsprache abgehalten werden, man kann Fremdsprachen auch mit 30, 50 oder 70 Jahren erstaunlich gut lernen, wenn die Bedingungen stimmen.

Es geht darum, Menschen in anderen Ländern zu verstehen, und das nicht nur sprachlich, sondern das bedeutet auch, in andere Kulturen und deren Denken eintauchen zu können. Und das geht nur, wenn man auch eine gemeinsame Sprache versteht und beherrscht. Grundkenntnisse aus der Schulzeit, die schon längere Zeit zurückliegt, sind vielleicht noch da und liegen„irgendwo“ verschüttet.

Der Mensch ist jedoch zum Lernen gemacht: Von Geburt an lernen wir und entdecken jeden Tag Neues. Die Hirnforschung macht Mut: auch das Gehirn eines Erwachsenen ist noch formbar und „plastisch“. Beim Sprachenlernen sind alle Sinne gefordert, Denken und Bewegung (Zunge, Gaumen, Lippen) müssen koordiniert werden, und das alles im Miteinander mit anderen Menschen.

Private

Unsere Sprachkurse für Private finden in angenehmer Atmosphäre statt, und oberstes Prinzip sind Spaß und Freude am gemeinsamen Lernen. Dann sind Lernfortschritte und bessere Sprachkenntnisse die logische Folge. Situationen am Flughafen, im Hotel, beim Einkaufen, beim Arzt, in einer Großstadt, etc. sind die Schauplätze unserer Sprachkurse. Natürlich müssen Vokabeln parallel zu den fremdsprachlichen Grammatikstrukturen erlernt werden, um die Sprache dann auch aktiv selbst anwenden zu können.

Firmeninterne Sprachkurse

für Unternehmen haben den Vorteil, dass Mitarbeiter gemeinsam gleiche Inhalte erlernen und anwenden können. Wer Schulenglisch beherrscht, aber Business Englisch braucht, muss nochmal die Schulbank drücken und sich Kenntnisse in den Bereichen Verhandlungssprache, Geschäftskorrespondenz, e-mail, Argumentieren am Telefon, Präsentation vor dem Kunden, etc. aneignen. Auch hier spielen Motivation und Freude am Lernen eine maßgebliche Rolle.

Aus all diesen Gründen steht in unseren Sprachkursen Handelndes Lernen im Mittelpunkt. Das bedeutet, dass die Fremdsprache nicht nur anhand von Listen und Texten gelernt wird, sondern im sinnvollen Kontext dargeboten wird. Lernen heißt Verknüpfungen herstellen, damit Inhalte langfristig abgespeichert werden können. Vokabeln und Phrasen, Grammatikstrukturen und Sprechen & Schreiben müssen immer im Zusammenhang verstanden werden.

Wir beraten Sie jederzeit gerne und bitten Sie, uns zu kontaktieren

Eine Einteilung in Sprachniveaus (gemäß dem Gemeinsamen Europäischem Referenzrahmen für Fremdsprachen) finden Sie hier.

Hier geht es zu den Kursangeboten für Erwachsene

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.